• deutsch
  • english

Aktuelles

im Februar 2019

       DYNAMIS LM9V Block - ab sofort in neuer Version lieferbar    

       Seit 8 Jahren ist der DYNAMIS 9V Block bereits auf dem Markt. Mit seiner
       Kapazität von 1300 mAh überzeugt diese Batterie bis heute.

       Ab sofort ist eine neue Version des LM 9V Blocks lieferbar. Wir haben die
       Produktionsabläufe automatisiert und stellen damit die gleichbleibend hohe
       Qualität der Batterie sicher.

       Diese hohe Qualität ist für den Einsatz in vielen Anwendungen entscheidend:
       In medizinischen Geräten, Alarmanlagen und Sicherheitstechnik, Rauchmeldern, Gasmengenmesser
       und -warner, sonstigen tragbaren Messgeräten, Steuerungen, Music/Audio-und Industrie-Anwendungen etc.


     

 

      

 

im November 2018

  

Die Messen electronica in München und Compamed in Düsseldorf sind abgeschlossen,
und damit ist unser Messejahr 2018 zu Ende gegangen.

Während beider internationalen Messen hatten wir noch die Gelegenheit Ihnen
unsere neue DYNAMIS Broschüre, inklusive einer Leistungsübersicht, vorzustellen.

Vielen Dank für Ihren Besuch.

     

     

 

      
 

im Oktober 2018

  

Die electronica 2018, Welt-größte Elektronikmesse, 
öffnet in KW 46 in München ihre Tore.
13. - 16. November Halle A5 Stand 242

 

In der selben Woche findet die Compamed 2018, die Fachmesse
für Medizinische Produktentwicklung, in Düsseldorf statt.
12. - 16. November Halle 08A Stand 8AL07


Wir stellen aus und sind gerne Ihr Ansprechpartner für intelligente
Batterie- und Akkulösungen:
Entwicklung - Produktion - Testlabor. Von der Kleinst- bis zur Großserie. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


     

 

      

 

im August 2018

       Aktuelles aus unserem Batterie-Testlabor 

       Wir testen Ihre und unsere Batterieprodukte in unserem Testlabor nach
       UN 38.3 und IEC 62133, auch in Kombinationen mit mechanischen
       bzw. elektrischen Tests. Es wird also kein externes Testlabor benötigt.

       Zu unseren Kunden zählten schon mehrfach TV-Sender, in deren Auftrag
       wir für Wissens-und Verbrauchersendungen Batterien einem Gebrauchs-
       test unterzogen.

       Gerade testen wir die Lebensdauer von Nickel-Metallhydrid Batterien im Auftrag des TV-Senders
       einer Landesrundfunkanstalt. Die Aussendung ist im Januar 2019 geplant.
       Weitere Tests für TV-Sendungen sind in Vorbereitung.
 

      

 

im Juli 2018

 

      Manager des Jahres 2018 im Bereich Batterien und Batteriekonfektion

      In jedem Jahr sucht die Elektronikfachzeitschrift Markt & Technik die Top-
      Manager des Jahres in der Elektronik Industrie.
      Die Leser werden zur Wahl in 9 Produktkategorien aufgerufen und in jeder
      Kategorie die drei Top-Platzierten ausgezeichnet.

      Nun, in 2018, wurde Herr Josef Pfeil, Vertriebsleiter unseres Hauses, diese
      Ehre zuteil. Er gehört zu den 3 ausgezeichneten Top-Manager im Bereich
      Batterien und Batteriekonfektion. 

      

 



im Juni 2018

      Unsere neueste Komplettentwicklung, das universelle Batterie-Management-
      system (BMS) UBMS 1-4S ist für den sicheren Einsatz von leistungsstarken
      Batterien in anspruchsvollen Applikationen, wie z. B. in der Medizintechnik
      entwickelt und ausgestattet. 

      Es kann ein bis vier Batteriezellen in Serie überwachen und balancieren.
      Für Ihre spezielle BMS-Lösung sind viele Funktionen wählbar.

      Die komplette Leistungsübersicht finden Sie in unserer Produktinformation.






im März 2018

Rüttler im DYNAMIS Testlabor

      Das Messejahr für Batterietechniker ist mit 2 Veranstaltungs-Schwergewichten ge-
      startet. Mit dem Entwicklerforum der Design & Elektronik in München und zuletzt
      in Aschaffenburg mit dem Battery Experts Forum.
      Das Interesse der Fachbesucher war wieder groß.

      Besucher berichten, dass sie über das Batterie-Testlabor auf DYNAMIS aufmerksam
      wurden. Das Testlabor, einem "starken Stück" der DYNAMIS Batterie-Kompetenz.

DYNAMIS ist Systemanbieter
. Wir bieten den Full Service rund um intelligente Batterielösungen. Entwicklungen nach
Ihren Anforderungen, Musterbau und Produktion von Kleinst- und Großserien. Im Testlabor dann testen wir nach internationalen Standards. Eigenprodukte und auch Kundenprodukte.

                                                Alles unter einem Dach in Dettingen bei Konstanz.

 

 

 

im Februar 2018

DYNAMIS auf dem 25. Design und Elektronik Entwicklerforum in München

      Das Messejahr 2018 rund um "Batterien & Ladekonzepte" startet
      mit dem 25. Entwicklerforum der Design & Elektronik  in die neue
      Saison.  

      Wir sind Aussteller und informieren Sie gerne am 21. Februar in der
      Hochschule München über DYNAMIS Batterie Power für sensible und     
      anspruchsvolle Anwendungen.

      Besuchen Sie uns. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen.

   

 


Im Januar 2018

 

Zum 1.1.2018 sind mit der 59. Ausgabe die neuen IATA Luftfracht-Transportbestimmungen für Gefahrgüter in Kraft getreten. Ebenfalls zum
1.1.2018 liegt dazu ein 1. Addendum vor.

Die wichtigsten Änderungen und Anpassungen in der 59. Ausgabe finden Sie hier (pdf). Die Inhalte des 1. Addendum können hier (pdf) abgerufen werden.

Neben wieder zahlreichen geänderten Abweichungen der Luftfverkehrsunternehmen gibt es eine neue Regelung für das Passagiergepäck in Tab. 2.3.A und unter 2.3.5.9 für tragbare elektronische Geräte.

"Die neue Vorschrift betrifft das so genannte "smart baggage", d. h. Gepäckstücke, die auch Lithium Batterien für bestimmte Funktionen beinhalten. Solche Gepäckstücke müssen entweder ins Handgepäck, oder, wenn sie ins aufgegebene Gepäck sollen, müssen die Batterien ausgebaut und ins Handgepäck gepackt werden.

Für Gepäckstücke, die eine Powerbank beinhalten, die nicht ausgebaut werden kann, besteht Transportverbot.

Jede Person darf nicht mehr als 20 Lithium-Ersatzbatterien bzw. eine Power Bank bis 100 Wh mit sich führen.
Jede Person darf nicht mehr als 15 Kleingeräte (wie Rasierapparate, El. Zahnbürsten, Werkzeuge usw.) mit sich führen.
Eine jeweilige größere Anzahl bedarf einer Genehmigung des Luftverkehrsunternehmens."

Die IATA nimmt damit eine Änderung, die von der ICAO (Int. Zivilluftfahrtorganisation) für 2019 beschlossen wurde,
vorweg.

Die Regularien der 59. Ausgabe sind am 01.01.2018 in Kraft getreten, die neue Regelung für das Passagiergepäck
aber erst am 15.01.2018.

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter.
Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.

Ich stimme zu       Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeiten